Seminarbeschreibung

In diesem Seminar lernen Sie das Prüfen elektrischer Wechselstrom- und Drehstromgeräte in Theorie und (vor allem) in ausgedehnten Praxisübungen. Sie sind mit dieser Aufgabe beauftragt und/oder wollen diese als Dienstleistung anbieten. Sie lernen die relevanten Messverfahren kennen, welche die DIN VDE Bestimmungen benennen. In zahlreichen Übungseiheiten lernen Sie den Umgang mit den Messgeräten und der Software kennen.

Lerninhalte:

  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • DGUV-Vorschrift 3 (BGV A3)
  • Isolations - und Niederohmmessung
  • Messung von Ableit-, Berührungs- und Differenzströmen
  • sichere Anwendung der Messgeräte und Protokollierung mittels Software
  • Praxisübungen an vielen verschiedenen Prüflingen
  • Praxisübungen an Drehstromgeräten
Behandelte Normen:
  • DIN VDE 0701-0702, Prüfung elektrischer Geräte
Seminarziel:

Sie erlernen das normgerechte Prüfen von ortsveränderlichen Geräten, sowohl von Wechselstrom- als auch Drehstromverbrauchern. Sie werden die Messergebnisse interpretieren können und lernen wie eine rechtssichere Dokumentation anzufertigen ist inkl. der Festlegung von Prüffristen.
Nach diesem Seminar sind Sie im Sinne der TRBS 1203 eine "Zur Prüfung befähigte Person" für elektrische Geräte.

 
  Dieses Seminar ist nach ISO 29990 zertifiziert.
A
m Ende des Seminars  
  erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat, das die Teilnahme gemäß
  TRBS 1203 bescheinigt.

Termine

27-11-2018 08:30 • Glottertal

For questions or support please email us at: fluke.academy@Fluke.com

For questions or support in GERMANY email us at : seminare@fluke.com

Privacy Statement

Integrity and Compliance at FORTIVE

Powered by Wild Apricot Membership Software